Informationen für interessierte Sängerinnen und Sänger (Auszug Richtlinien)

Anspruch und Erwartungen

Die Aufgaben der Zürcher Kantorei zu Predigern (kurz ZKP) sind anspruchsvoll und vielseitig (Konzertprojekte/ Gottesdienste/ Vesperreihe). Die Probenzeit ist für diese Aufgaben knapp bemessen.

Wir erwarten deshalb

Aufgaben der Zürcher Kantorei zu Predigern

Neben 2 bis 3 Konzertprojekten pro Jahr gehört die Mitwirkung in den Gottesdiensten und Vespern zu den zentralen Aufgaben der Kantorei (→ Leitbild). Neben dem geistlichen Interesse ist diese Verpflichtung unsere finanzielle Grundlage. Da wir auf eine gute und ausgewogene Besetzung angewiesen sind, erwarten wir von unseren Mitgliedern eine Beteiligung an diesen Anlässen.

Bei den Konzertprojekten arbeiten wir teilweise mit der Berner Kantorei zusammen. Dies betrifft gegenseitige Aushilfen oder gemeinsame Auftritte bei grossen Chor-Besetzungen. Daher finden gemeinsame Proben und Auftritte auch in Bern statt.

Eintritt

Nach 2 bis 3 Schnupperproben findet das → Vorsingen beim musikalischen Leiter statt. Etwa nach einem halben Jahr erwarten wir den Eintritt als Mitglied in die ESG.

Die ESG-Mitglieder bezahlen einen selbst bestimmten individuellen Jahresbeitrag im Bereich von 0.5 % des Brutto-Jahreseinkommens. Der minimale Jahresbeitrag beträgt CHF 200.

Bitte wenden Sie sich an die Mitgliederbetreuerin, wenn Sie sich für eine Schnupperprobe interessieren oder Fragen zur Zürcher Kantorei zu Predigern haben.

(Stand: Juni 2014)

Aktualisiert: 25.10.2017

© Evangelische Singgemeinde ESG - www.kantorei.ch - Übersicht - Impressum
Webmaster: Thomas Lüthi, tomogramm.ch Webdesign Bern